• E-Mail
  • Drucken
  • Bookmark

Pflegeberatung / Erstgespräch

Wer zuhause pflegt, verdient Hochachtung.

Ihre Pflegekasse will, dass Sie gut beraten werden. Bitte fragen Sie bei Ihrer Pflegekasse nach, ob eine Schulung in der häuslichen Umgebung nach §45 SGB XI (Sozialgesetzbuch) durch eine geschulte Pflegefachkraft, bezahlt wird.

BeratungDie Pflegeberatung gibt Ihnen Antworten rund um die häusliche Pflege, beispielsweise...

  • wenn Sie wissen wollen, wie sich während eines Urlaubs die Versorgung gestalten lässt und wer dafür aufkommt:
  • wenn Sie sich überlastet fühlen;
  • wenn es bei der Pflege Probleme gibt (z.B. nicht heilende Wunden);
  • wenn Sie durch pflegerische Aufgaben z.B. an Rückenschmerzen leiden;
  • wenn Sie nach neuen Möglichkeiten suchen, den zu pflegenden Menschen zu mobilisieren;
  • wenn Sie ein Kind pflegen und Anregungen suchen, um seine Fähigkeiten zu fördern;
  • wenn Sie Fragen zur Tages- und Nachtpflege haben;
  • wenn Sie sich näher über eine zeitweise stationäre Aufnahme (Kurzzeitpflege) informieren wollen;
  • wenn Sie Pflegehilfsmittel beantragen oder das Wohnumfeld anpassen möchten;
  • wenn Sie als Pflegeperson wissen wollen, ob Sie sich über die Pflegeversicherung renten- und unfallversichern können;
  • und vieles mehr

Nutzen Sie unser Einladung zur Pflegeberatung

Lassen Sie sich gezielt zu Ihrer individuellen Situation beraten. Stellen Sie alle Fragen, die Ihnen wichtig sind.
Wir besuchen Sie gerne. Das Gespräch wird durch Ihre Plfegekasse finanziert und ist für Sie kostenfrei.

Zur Terminvereinbarung wählen Sie bitte 06182 92030 oder schicken uns eine E-Mail über unser Kontaktformular.